Überragende 2. Halbzeit – Damen sind BVP-Pokalsiegerinnen!!

31. März 2019

Die Mannschaft von den Fastbreakers aus Rockenhausen hatten sich vor dem FinalFour im BVP-Pokal noch ambitioniert verstärkt und tatsächlich konnten die die Damen vom BBC Landau schlagen und zogen zusammen mit unseren Damen in das Endspiel im BVP-Pokal ein. Trainer Klaus Fremgen warnte im Vorfeld vor Rockenhausen und absolvierte im Training am Freitag extra Taktikrunden speziell für diese Spiel ein. War die erste Halbzeit noch spannend, BEZA lag mit 10 Punkten knapp vorne, so gab es in der 2. Hälfte kein Halten mehr. Mit einer starken Defense und mit überragenden Setplay wurden die Damen vom BBC Rockenhausen zunehmend mehr an die Wand gespielt. Am Ende gab es einen klaren 95:45 Sieg für unsere Damen. 

Herzlichen Glückwunsch unseren Damen für den ersten tollen Titel in dieser Saison.

Nun kann man sich ruhig auf den 2. Titel hin vorbereiten – in den Spielen in den beiden mittleren Mai-Wochenenden geht es dann um den Titel in der Landesliga-Rheinhessen-Pfalz gegen die Damen vom SC Lerchenberg und den direkten Aufstieg in die Oberliga Rheinlandpfalz-Saar.

Fast zur Nebensache wurde dadurch das letzte Heimspiel für unsere Herren in der 2. Regionalliga-Nord gegen die Mannen der SG-Lützel-Post Koblenz. Nach der Niederlage, vor allem in der 2. Halbzeit, mit einer Rumpfmannschaft, konnte Trainer Florian Hatt wieder auf ein starkes Team zurückgreifen. Von Beginn an dominierte unser Team angefeuert von unseren tollen Fans das Spiel und gewann zum Schluß souverän mit über 30 Punkten Vorsprung. Die Herren verabschieden sich nun von seinen treuen Fans und bedanken sich für die super Stimmung bei jedem Spiel.

 


Letztes Heimspiel: Herren spielen gegen die SG Lützel-Post Koblenz

29. März 2019

Auf zum letzten Heimspiel der Saison – unsere Herren 1 erwarten am Samstag um 18 Uhr die Mannschaft von der SG Lützel-Post Koblenz. Die Koblenzer liegen zwar im unteren Mittelfeld, sind aber nicht zu unterschätzen. Die Fans können wieder auf ein tolles Spiel hoffen und die Mannschaft um Trainer Florian Hatt möchte sich auch mit einem Sieg für diese Saison von seinen Fans verabschieden.

Eine tolle Saison geht zu Ende, aber dennoch bleiben noch mehrere Highlights –  die Herren stehen im FinalFour des BVRP-Pokals, und die Damen in dem des BVP-Pokals. Leider finden beide Turniere nicht in BZA statt.

Ein Heimspiel steht aber noch aus – die Damen spielen noch gegen die Damen vom SC Lerchenberg um den Aufstieg in die Oberliga. Wenn der Termin feststeht, werden wir hier berichten


RL-Spiel der Herren abgesetzt – trotzdem von 14-18 Uhr Spielbetrieb mit hochwertigem Basketball

15. März 2019

Das Spiel unserer RL-Herren am Samstag um 18 Uhr gegen BBC Montabaur fällt aus, dafür spielt um 18 Uhr  die 2. Herrenmannschaft ihr Landesligaspiel gegen die TS Germersheim.Nachdem der BBC Montabaur sein RL-Team zurückgezogen hat, wurden alle weiteren Spieltermine abgesagt – so auch das angesetzte Spiel morgen um 18 Uhr in der Kreishalle Bad Bergzabern.

Man muss aber nicht auf hochwertigen Basketball verzichten, spielen doch die Damen als Tabellenerster im Spitzenspiel der Landesliga um 16 Uhr gegen den Tabellenzweiten vom BBC Landau. Allgemein kann man erwarten, dass die Damen ihr Spiel gewinnen werden, da sie bisher ungeschlagen die Tabelle anführen. Trotzdem kann der Fan ein tolles Spiel erwarten, da bisher die Damen immer Vollgas gegeben haben und stets besten Basketball gezeigt haben.

Vorher, um 14 Uhr,  gelingt unserer 3. Herrenmannschaft gegen den Tabellennachbarn aus Germersheim hoffentlich mit guter Besetzung ein Sieg. Um 18 Uhr spielt dann unsere Herren 2 gegen den Tabellenletzten der Landesliga Rheinhessen-Pfalz von der TS Germersheim dann ebenfalls auf Sieg.

Es lohnt der Weg in die Kreishalle, auch wenn kein RL-Spiel ansteht.


Nur noch „Kaltduschen“ in der Kreishalle – Warmwasser wegen hoher Legionellenwerte abgestellt!

22. Februar 2019

Das Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Südliche Weinstrasse hat die Sporthallen in der Südpfalz untersucht und festgestellt, dass erhöhte Legionellenwerte vorliegen. Als sofortige Maßnahme wurden in den Duschräumen der Hallen, darunter auch in der Kreishalle in Bad Bergzabern, das Warmwasser abgestellt. Es heißt in dem Schreiben der Verwaltung: “ Es geht um die Gesundheit unserer Schülerinnen und Schüler , der Sportlerinnen und Sportler, weshalb wir zu diesen drastischen Maßnahmen greifen müssen. Legionellen sind Bakterien und können schwere Krankheitsbilder verursachen. Bis auf Weiters bleiben die warmen Duschen abgestellt“ .

Die Basketballer des TV BZA müssen nun die 2. bittere Pille schlucken – erst die Schließung wegen Renovierung der angestammten Verbandsgemeindehalle und nun wurde auch noch das warme Wasser in der Kreishalle abgestellt. Leider sind in der Umgebung auch die anderen öffentlichen Duschen genauso betroffen.

Das heißt im Moment für alle:

Kalt duschen – wir können leider nichts daran ändern, für unsere Gästespieler tut es uns besonders leid.


„Final Four“ – Herren1 gewinnen im BVRP-Pokal 109:69 in Trier / Selbstbewusstsein fürs Spitzenspiel gegen Idstein nächstes Wochenende geholt

16. Februar 2019

Es war zu erwarten, aber jedes Spiel muss erst einmal gespielt werden. Unsere Herren wurden im BVRP-Pokal der Favoritenrolle gerecht und gewannen nie gefährdet mit 40 Punkten Vorsprung beim Oberligisten TVG Trier. Damit ist das Team im „Final Four“ – hier wird der Pokalgewinn des BVRP unter den letzen 4 Mannschaften am 13. / 14. April ausgespielt. Der Wunsch des Teams ist, dass dieses Turnier in BZA stattfindet – dies wäre für die Mannen um Trainer Florian Hatt und auch für unsere fantastischen Fans ein toller Saisonabschluss.

Aber  – zunächst erwartet uns allen ein Topknaller am nächsten Samstag 23. Februar um 18 Uhr in der Kreishalle. Im Spitzenspiel der 2. Regionalliga Nord erwartet unser Herrenteam den Tabellennachbar vom TV Idstein. Da ist noch was gut zu machen – hat man sich doch im Hinspiel in Idstein eine ordentliche Klatsche abgeholt. Das Team will mit einer engagierten Leistung die Idsteiner schlagen und damit die Tabellenführung erobern.
Gute Zeiten für unsere tollen Fans , der TV BZA setzt wieder auf seinen „6.Mann“.

Vorher um 16 Uhr spielen unsere Herren3 gegen Maxdorf 2 um den Anschluss an das Mittelfeld – ein Sieg ist fast schon Pflicht, will man nicht in Abstiegsnot geraten.

Um 20 Uhr kommt der ungeschlagene Tabellenführer der Landesliga Rheinhessen-Pfalz der SV Goethe Mainz zum Spiel gegen unsere 2. Herrenmannschaft. In voller Besetzung ist unser Team für jede Überraschung gut, wir drücken die Daumen.