Willkommen Eric Marschke!!

01. August 2021

Wir haben einen neuen Coach für unsere Regionalliga-Herren gefunden – ab sofort wird Eric Marschke Training und den Spielbetrieb übernehmen.

Vielen aktiven Basketballer*innen ist Eric Marschke bekannt. Er war als Trainer, zum Beispiel beim 1.FC Kaiserslautern – sowie als Schiedsrichter in der 1.Regionalliga Südwest unterwegs. Er ist Inhaber einer Trainer B-Lizenz des DBB und auch als Vizepräsident in Sachen Bildung für den BVRP tätig.

Wir freuen uns sehr, dass wir einen so kompetenten Basketballkenner haben gewinnen können und, dass es nächste Runde unter seiner Leitung wieder Regionalliga-Basketball in BEZA geben wird.

Dem „alten“ Coach Florian Hatt gilt unser großer Dank für viele Jahre begeisterten Basketball in BEZA. Er war der Garant für die vielen Jahre Regionalliga und für immer wieder neue Spieler. Nicht nur sportlich war er ein Erfolgstrainer, es ist ihm stets gelungen die Jungs als Team zusammen zu schweißen, die „Neuen“ immer hervorragend einzubinden und außerhalb des Spielfeldes für gute Stimmung zu sorgen. Er war und ist ein wichtiges Glied in unser großen Basketballfamilie BEZA.

Bald mehr!!!!


Ab 8. Juni trainieren wir wieder

04. Juni 2021

Wir dürfen wieder!!!

Ab dem 8. Juni können wir wieder trainieren – zunächst nur außen.

Alle weiteren Infos durch unsere Trainer.

Ab dem 15. Juni oder dem 22. Juni hoffen wir wieder in der Halle (Verbandsgemeinde- und Kreishalle) unser Training zu den bekannte Zeiten aufnehmen zu können – wenn, ja wenn…… die aktuelle Corona-Verordnung es zulässt.
Weiter Infos auch hier!


Saisonende – alle Spiele abgesagt.

07. April 2021

Nun ist es offiziell – die Saison 20/21 ist beendet. Es finden landesweit keine Spiel mehr statt, nur wenige Aufstiegsspiele. Dies betrifft sowohl die Regionalligen als auch die unteren Klassen. Wir können nur hoffen, dass die Saison 21/22, wie geplant, ab September 2021 starten kann und dann wieder in der Verbandsgemeindehalle. Darauf freuen wir uns besonders.
Wir sind dann wieder rechtzeitig hier um unsere Fans zu informieren. Immer wieder mal reinschauen – vielleicht gibt es ja aktuelle Neuigkeiten.
Let’s go BEZA.


Saison ist noch ausgesetzt !

17. März 2021

Die Pandemie lässt uns nicht in Ruhe – nichts ist sicher und es ist keinesfalls klar, wie es weitergehen kann. Aktuell können wir nur die Vorgaben des Rundenleiters der 2. Regionalliga SWN Marco Marzi anführen:

Bei optimaler Infektionslage ist laut Zeitplan Kontaktsport in der Halle frühestens am 05.04.2021 möglich, dass bedeutet dass wir mit Spielen auch erst ab Mai planen können. Auch danach kann uns Corona aber noch zu Einschränkungen zwingen. Für uns gilt es letztendlich den Teams, die aufsteigen möchten, eine sportliche Qualifikation zu ermöglichen. Aus diesem Grund planen wir wie folgt vorzugehen:

  • bisherige Spielrunde wird abgebrochen
  • Teams, die nicht mehr spielen möchten, können ohne Konsequenzen zurück ziehen..
  • Für Teams, die einfach noch spielen wollen, planen wir Testspiele bis Ende Juni, die aber zu keiner Tabelle führen werden. Sollten hier Teams aufgrund von Corona nicht spielen können, fallen die betreffenden Spiele aus und spätestens Ende Juni ist Schluß.
  • Für Teams, die aufsteigen wollen und im Fall auch das Aufstiegsrunde wahrnehmen, führen wir eine Aufstiegsrunde durch. Das finale System ggf. auch Turnierform und der Zeitplan hängt hier natürlich von der Anzahl der Teams ab, ein Start ist aufgrund der notwendigen Vorbereitung mal angepeilt für den 15./16.05.2021.“

Also – immer wieder hier nachschauen, wir bleiben am Ball.

Let’s go BEZA


Frühester RE-Start für RLSWN am 06./07. März 2021

21. Dezember 2020

Nun ist es amtlich – die Spiele unserer Regionalliga-Männer gehen frühestens im März 2021 weiter. Dort erfolgt ein Re-Start der Saison.
Die Spielleitung hat beschlossen, den derzeit auf Grund der Corona-Pandemie ruhenden Spielbetrieb frühestens am Wochenende 06./.07. März 2021 wiederaufzunehmen. Voraussetzung dafür ist jedoch nach wie vor die aktuelle Verfügungslage von Bund und Ländern. Hintergrund der Entscheidung ist die derzeitige Infektionslage, durch die auch für den gesamten Januar 2021 nicht mit Lockerungen zu rechnen ist.“ – so die offizielle Mitteilung von Spielleiter M. Marzi.

Gegen wen unser Team wann spielen soll und wann welche Heimspiele zu erwarten sind, wird noch ausgewiesen.

Es lohnt sich auf jeden Fall immer wieder hier vorbei zu schauen, um die neuesten Infos zu erfahren.