Saison ist beendet

05. April 2020

Liebe Fans, SpielerInenn & Freunde,

der Sportausschuss und die Geschäftsführung der Regionalliga Süd-West-Nord haben vor kurzem die Entscheidung getroffen, den Spielbetrieb der laufenden Saison zu beenden und die Tabelle mit Stand 13.03.2020 einzufrieren.

Weiterhin wurde bekanntgeben, dass Regelungen über die Zusammensetzung der Ligen für die Saison 2020/21 zu einem späteren Zeitpunkt in den entsprechenden Gremien diskutiert und festgelegt werden.

Informationen für die unteren Ligen kommen hoffentlich auch bald. 

In diesem Zusammenhang möchten wir uns für die Unterstützung aller Beteiligten bedanken, die uns über diese unglücklicherweise kurze Saison hinweg den Rücken gestärkt haben.

Die Saison 20/21 kommt bestimmt!

LET’S GO BEZA!! 


Ab sofort sind alle Spiele abgesetzt – keine Spiele auf unbestimmte Zeit.

12. März 2020

Bis auf unbestimmte Zeit sind alle Basketball-Spiele in Rheinland-Pfalz, Senioren und Jugendbereich, und auch in der Regionalliga-SW-Nord abgesetzt.

Verband und Spielleiter haben zum Schutze für Fans, Spieler und Schiedsrichter wegen der Pandemie aufgrund des Corona-Virus aktuell so entschieden.

Wann und wenn der Spielbetrieb wieder aufgenommen wird, erfahren Sie auch hier auf der Homepage.


Herren 1 haben einen Lauf – nächstes Heimspiel Sa 14. März fällt aus

08. März 2020

Endlich – seit langer Zeit wieder einmal ein Auswärtssieg! Überraschung: Unsere U12 waren als Fans im Spiel dabei. War das der Grund für den Sieg?

Nach dem grandiosen vor Spannung kaum zu überbietenden letzten Heimspielsieg gegen Makkabi Frankfurt, gelang nun endlich beim ASC Theresianum Mainz wieder ein Sieg in einem Auswärtsspiel .

Unter toller Unterstützung unseres U12mixed-Team, sie waren kurzerhand von ihrer eigenen Rheinhessen-Pfalz-Meisterschaft aus Nieder-Olm ( sie wurden 3. – herzliche Glückwünsche) als Fans in die Halle nach Mainz angereist, waren die Herren bis über die Haarspitzen motiviert.

Wieder führte die geschlossene Mannschaftsleistung in Mainz zum Erfolg. Ohne Roland Leidag ,aber wieder mit Tassilo Dettmer, konnte man über das ganze Spiel hinweg überzeugen. Schon in der ersten Halbzeit scorte man mit 50 Punkten schon sehr hochwertig. Aber auch die Defense funktionierte, man lies lediglich 36 Punkte von Mainz zu. Das hielt man auch in der zweiten Hälfte durch, eigenen 36 Punkten standen lediglich 27 Punkten des Gegners gegenüber. Alle Spieler scorten, Behrendt, Black, Langenfeld und Wroblewski sogar zweistellig. Mit insgesamt 10 Dreiern, soviel wir gegen Makkabi, dort aber mit Overtime, fielen endlich wieder sicher in fremder Halle auch die Distanzwürfe .


Einzug ins Final-Four des BVRP-Pokal – Heimspiel am Samstag

25. Februar 2020

Bei den Auswärtsspielen haben unsere Jungs in dieser Saison nur wenige Punkte geholt. Aber – dafür spielen sie bei ihren Heimspielen umso erfolgreicher.

Nach dem Einzug in das Final-Four-Turnier des BVRP-Pokal mit einem klaren Sieg am letzten Wochenende in Heidesheim bei Mainz, drängen die Jungs um das Trainergespann Hatt und Kaschel auf den nächsten Heimspielerfolg. Mit Makkabi Frankfurt kommt aber ein bärenstarkes Team in die Kurstadt – das wird keinenfalls ein Spaziergang.

Das Team braucht wieder die Unterstützung der ganzen Fangemeinde – also auf ein Neues:

… um 18 Uhr in die Kreishalle, keine Ausrede!!


Auf in die Kreishalle – Herren 1 spielen um 18 Uhr

06. Februar 2020

Groß gekämpft und dann doch noch in Limburg verloren – unsere Herren 1 bereiten dem Trainer Florian Hatt zur Zeit große Freude. Die Einstellung stimmt, der Teamgeist ist da und die Spiellaune greift auf die Fans über, riesen Stimmung!
Am Samstag kommt Frankfurt-Griesheim, in der Tabelle eher unten angesiedelt. Aber – jedes Spiel muss gespielt und gewonnen werden. Damit es wieder passt, brauchen unsere Jungs wieder ihre Fans und die großartige Unterstützung in der Halle.

Um 15.30 Uhr spielen unser „Kleinsten“ – die perfekte Einstimmung für das der „Größten“ des Vereins

Auf in die Kreishalle – so lautet das Motto am Samstag!