Letztes Heimspiel Samstag 26. März Kreishalle

24. März 2022

Was für eine Spannung – zuerst hatte ein Rumpfteam in der 2. Regionalliga SWN bei Koblenz-Lützel ein starkes Auswärtsspiel hingelegt und 90:67 gewonnen. Bis zur Halbzeit war das Spiel ausgeglichen, dann aber – das 3. Viertel – 33:12 !!! für unser Team, was für ein Ausrufezeichen. Und dann unter der Woche – bei BIS 2 wieder nur ein Rumpfteam – Wiederholung ?? Nein – BIS 2 war zu stark besetzt und eine lange Bank – das Spiel war in keinem Viertel bei uns – 76:96 endete das Spiel.

Es fehlen noch 3 Spiele – 2 gegen Gladiators Trier 2 und ein Spiel gegen die DJK Nieder-Olm, beides Mitkonkurrenten in Sachen Klassenerhalt.

Am Samstag 26. März um 18 Uhr geht es nun in der Kreishalle gegen die Gladiators Trier zum letzten Heimspiel. Ein Sieg muss her, wir hoffen auf eine gut besetzte Bank, damit Coach Eric Marschke viele Option hat.

Auch hoffen wir auf unsere Fans – wir brauchen die tolle Unterstützung, die uns schon fast die ganze Saison getragen hat. Kommt alle und bringt noch andere mit.

Vorher spielen um 15 Uhr die Damen in der Landesliga Rheinhessen-Pfalz gegen das Team von SC Lerchenberg.


Ab jetzt wieder in der Kreishalle – 12.März 18 Uhr Heimspiel 2.RL-SWN

10. März 2022

Auch das noch – die Verbandsgemeindehalle ist wieder zu, der Boden auf der Ostseite hat sich gewölbt und das Verletzungsrisiko ist so hoch, dass nur eine zeitliche Schließung Sicherheit gibt.

Wir müssen nun wieder in der Kreishalle spielen und trainieren. Dies soll aber nicht der Grund sein im wichtigen Heimspiel gegen das Team der SG Weiterstadt, aktuell ein Mitkonkurrent in Sachen Tabellenkeller, das Handtuch zu werfen. Ein Heimsieg muss her, sonst droht immer mehr das Abstiegsgespenst. Danach spielen unsere Herren nur noch einmal am 26. März in BZA und es stehen noch 5 Auswärtsspiele an, dies ist eine schwere Bürde

Wieder hoffen wir auf unsere tollen Fans – die Erinnerungen auf tolle Stimmung in der Kreishalle in der Saison 19/20 ist uns allen noch präsent. Vielleicht ist dann der Umzug gewinnbringend, wir werden sehen.

12.3.2022 18 Uhr Spiel der 2. Regionalliga SW-Nord:
TV Bad Bergzabern – SG Weiterstadt

Vorher um 15 Uhr treffen unsere Herren 2 in der A-Klasse Pfalz auf das Team TV Zweibrücken 2. Um 13 Uhr spielen unsere U14mix gegen den TV 03 Wörth.


Danke liebe Fans für die tolle Unterstützung!!!

22. Februar 2022

2.RLSWN Herrenteam aus BEZA gewinnt am letzten Samstag Heimspiel überlegen

Nächstes Heimspiel Herren1 am Samstag um 16 Uhr am 26. Februar gegen TuS Makkabi Frankfurt

Es war ein tolles Gefühl,
die Mannschaftsbank war voll, Coach Eric Marschke konnte auf 11 gesunde Spieler zurückgreifen,
und die Halle war voll. Um die 150 Fans verfolgten das Spiel der 2.RLSWN, natürlich alle mit Maske auf und nach 2G+ geprüft, gegen die SG TV Dürkheim-BI Speyer 2 und machten tolle Stimmung.
Endlich wieder einmal – es war richtig cool.

Unser Team hatte nur im 1. Viertel mit dem ersatzgeschwächten Team der SG Mühe, dort konnten die Gäste das Spiel noch ausgeglichen (21:21) gestalten. Aber schon im 2. Viertel (53:33) konnte man mit erhöhtem Tempo im Angriff und mit intensiver Defence den Gast auf die Verliererstrasse schicken. Den Vorsprung um die 20 Punkte konnte unser Team immer halten und Coach Eric Marschke konnte durch wechseln und gestattete so auch den Bankspielern ausreichend Spielzeit.

Nun kommt am Samstag ein schwerer Brocken, der Tabellenzweite TUS Makkabi Frankfurt, die haben lediglich nur zweimal verloren, ist in der Kurstadt zu Gast. Es gilt Revanche zu nehmen für die Niederlage am 10 Februar, dort war aber nur ein Rumpfteam aus BEZA am Start.

Es wird also für unser Team ungleich schwerer werden einen Heimsieg zu erzielen, es kommt wieder auf unseren 6. Mann – unsere Fans – an. Mit der gleichen Atmosphäre und Unterstützung wie am vergangenen Samstag ist für unser Team viel möglich.


Samstag 19. Februar Heimspielwochenende

17. Februar 2022

Es ist wieder soweit – am nächsten Samstag spielen endlich wieder unsere Damen und unsere Herren gemeinsam zuhause in der Verbandsgemeindehalle in Bad Bergzabern.

16 Uhr Landesliga-Damen BEZA – BBC Fastbreakers Rockenhausen

18 Uhr 2. Regionalliga SWN-Herren BEZA – SG TV Dürkheim-BISpeyer2

Wir hoffen auf viele Fans – es gilt zwar immer noch 2G+, aber wer geimpft-genesen-geboostert ist benötigt keinen zusätzlichen Test – es gilt aber Maskenpflicht.

Es erwartet uns spannende Spiele und sportliche Höhepunkte. Schließlich kennen sich die Mannschaften gut und wir haben freundschaftliche Verhältnisse. Nichtsdestotrotz streben unsere beiden Teams Siege an.


BEZA-Familie hält zusammen – Samstag 5. Februar nächstes Heimspiel 2. Regionalliga

01. Februar 2022

Was für eine tolle Geschichte – die durch Verletzungen und weiteren Ausfällen schwer geplagte Regionalligamannschaft um Coach Eric Marschke konnte im letzten Heimspiel einen hohen Sieg gegen das Team des TS Frankfurt-Griesheim landen. Nur noch 4 Stammspieler standen zur Verfügung, ein Sieg gegen den Tabellenletzten war gefährdet. Doch dann schlug die Stunde der BEZA- Familie – unsere ehemaligen Spieler Nick Larsen, Tassilo Dettmer und Ex-Coach Florian Hatt sprangen in die Bresche und sagten ihr Kommen zu. So konnte Coach Eric Marschke aus dem Vollen schöpfen, da neben den nachgemeldeten ehemaligen Spielern aus der 2. Mannschaft Phillip Rudolf und Fabrice Kretschmer noch Henry Heise und Johannes Müller ebenfalls spielen konnten.
Dass die „Oldies“ das Basketballspiel nicht verlernt haben, konnten sich die Fans dann bei dem überzeugenden Sieg von 92:62 überzeugen.

Nun geht es am Samstag 5. Februar um 18 Uhr in der Verbandsgemeindehalle gegen das Team vom ASC Theresianum Mainz. Beide Teams sind unmittelbare Tabellennachbarn und es wird ein spannendes Spiel erwartet. Hoffentlich ist dann der ein oder andere verletzte Stammspieler wieder fit und kann auflaufen. Das Hinspiel fand ja coronabedingt im Januar 2022 statt, ist also noch nicht so lange her. Dort konnte unser Team einen klaren so nie erwartenden Sieg landen.

Ein Sieg wäre immens wichtig – wir hoffen wieder auf unsere Fans, die wie immer als 6. Mann unser Team zu der notwendigen Höchstleistung anfeuern kann. Es gilt nach wie vor die 2G+ Regel (geboosterte, frisch geimpfte und genesene ohne Testpflicht) und Maskenpflicht in der ganzen Halle.

Auf der Erfolgswelle reiten zur Zeit unsere Damen – sie konnten die letzten Spiel in der Landesliga Rheinhessen-Pfalz überzeugend gewinnen. Auch der aktuelle Tabellenführer DJK Nieder-Olm hatte am letzten Samstag keine Chance und wurde mit einer deutlichen Niederlage von 33:59 auf die Heimreise geschickt. Unser Team muss am Samstag um 16 Uhr bei dem VfL Bad Kreuznach antreten und hat alle Chancen auf den nächsten Sieg.