Frohe Weihnachten und ein Gutes Neues Jahr 2021

19. Dezember 2020

Liebe BEZA-Basketballfreunde und liebe BEZA-Basketballgemeinde ,

ein verkorkstes Jahr liegt bald hinter uns. Die Covid-19 Pandemie hat in diesem Jahr auch uns BEZA-Basketballern kräftig die Saison verhagelt. Seit März 2020 nur wenige Spiele. Auch in der Saison 20/21 konnten fast alle Heimspiele nicht stattfinden. In der Regionalliga fand in der Kreishalle kein Spiel mehr statt. Unser Team war so motiviert und unsere Fans lauerten ungeduldig auf ein positives Signal – vergebens. Bis zum 15. Januar sind alle Spiele offiziell abgesetzt, wir befürchten, dass sich dies auch nicht halten lässt. Dies ist hoffentlich bald Vergangenheit, wir hoffen auf ein gutes Jahr 2021 und eine lange Saison bis in den Sommer.

Unsere Heimhalle wird 2021 geöffnet werden:

Frohe Signale kommt von einer anderen Seite – die Verbandsgemeindehalle, unsere Heimhalle, wird nun im Januar geöffnet werden. Wenn also Spiele stattfinden, so können wir doch auf unser gewohntes Zuhause rechnen. Wir sind gut vorbereitet, wenn Zuschauer zugelassen sind, haben wir ein griffiges Konzept.

Bitte immer hier nach Aktualitäten nachschauen.

Wir bleiben euch alle verbunden und versprechen euch wieder super Spiele mit Spannung und Stimmung, wenn wir in 2021 wieder spielen dürfen.

Wir hoffen auf ein Gutes Jahr 2021 – bleibt gesund.
Eure BEZA-Basketballer


Hallen bis 30. November geschlossen – kein Trainings- und Spielbetrieb

30. Oktober 2020

Schreiben der Kreisverwaltung vom 30.10 2020 an alle Vereine:
Auf Grund des aktuellen Beschlusses der Bundes- und Landesregierungen werden auch im Landkreis SÜW  ab dem 02.11.2020 bis zunächst 30.11.2020 alle Sporthallen in Trägerschaft des Landkreises für den Vereins- und Freizeitsport geschlossen. Trainings- und Wettkampfbetrieb ist in dieser Zeit untersagt. Sämtliche außerschulische Veranstaltungen dürfen nicht stattfinden. Vor dem Hintergrund der weiter steigenden Infektionszahlen, empfehlen wir Ihnen, bereits ab sofort den Trainingsbetrieb einzustellen. Sobald sich Änderungen ergeben und die Hallen wieder für den Vereins- und Freizeitsport freigegeben werden können, werden wir Sie informieren.

Das bedeutet, dass bis Ende November alle Spiele abgesetzt sind und nicht stattfinden. Wir werden an dieser Stelle über Änderungen informieren.

Überzeugender Sieg unserer Ü35-Herren; H1 spielen am 17.10. nach Heimspieltausch bei BIS-2.

12. Oktober 2020

Am Samstag 10. Oktober fand ohne Zuschauer in der inzwischen „corona-konform“ hergestellten Kreishalle das Hinspiel der ersten Runde der BVP-Ü35 – Meisterschaft statt. Der TV Bad Bergzabern blickt hier auf erfolgreiche Meisterschaften in der Vergangenheit zurück.

Doch dieses Team scheint bereit zu sein für mehr – spielen doch einige aus unserem aktuellen Regionalligateam mit. Furios legten unsere Ü35 Herren los – im ersten Viertel wurde das Team des TV Wörth regelrecht an die Wand gespielt – nach 6 Minuten 25:0 Punkte und erst in der 7. Minute die ersten Körbe von Wörth – Ergebnis 37:5 !!!!!!. Das Endergebnis von 108:35 spiegelt die Überlegenheit unseres Teams und die Unterlegenheit des Gegners aus Wörth wieder. Mit diesem Polster im Rücken kann der TV BEZA gelassen zum Rückspiel am Sonntag 18.10. nach Wörth reisen, die nächste Runde scheint sicher zu sein.

Es spielten: Nick Larsen (30 Punkte), Tassilo Dettmer (23), Timo Tübel (11), Andreas Offenhäußer (11), Sasa Cordas (9), Holger Kaschel (9), Jan Breitinger (8), Michael Wisser (4), Rene‘ Arneton (3)


Kreishalle für Spiele gesperrt – Heimspiele aktuell abgesagt.

14. September 2020

Covid-19 lässt uns nicht in Ruhe – die Kreishalle genügt nicht den Hygienebedingungen für einen regulären Spielbetrieb. Deshalb hat die Kreisverwaltung die Kreishalle für den Spielbetrieb gesperrt.

Das bedeutet, dass das Heimspiel am nächsten Samstag 19. September nicht stattfindet.

Wir hoffen nun auf die baldige Fertigstellung der Verbandsgemeindehalle und hoffentlich auf das erste Heimspiel unserer Herren-Regionalligamannschaft am 31. Oktober mit dem Spiel gegen Eintracht Frankfurt. Die Heimspiele werden alle später nachgeholt, oft wurde das Heimrecht einfach getauscht.

Wir arbeiten gerade an einem Hygienekonzept für die Verbandsgemeindehalle, damit wir mit möglichst vielen Fans unsere Heimspiele feiern können.

Geduld – und immer wieder hier nachschauen – wir informieren zeitnah.