Heimspiel Samstag 28.01.2017

27. Januar 2017

Am kommenden Samstag den 28.1. steht das nächste Heimspiel der Herren 1 an. Um 18 Uhr trifft unser Team auf die DJK Nieder-Olm. Die Gäste haben sich nach dem Hinspiel noch einmal mit einem Leistungsträger verstärkt.
Nach den Verletzungssorgen der vergangen Woche stehen Coach Hatt nun zwei Spieler mehr zur Verfügung. Obwohl es wahrscheinlich nicht so einfach wird wie im Hinspiel ist das Team zuversichtlich die Siegesserie des neuen Jahres fortzuführen. Unsere Mannschaft wird wieder top eingestellt sein und alles geben um den Fans ein attraktives Spiel zu bieten.
Zuvor Spielt um 16 Uhr die Damen 1 gegen die BBC Fastbreakers aus Rockenhausen und um 14 Uhr die Herren 3 gegen die SG TSG Maxdorf/LSV Frankenthal 2.
Unsere Damen sind Spitzenreiter der Landesliga und wollen, wie auch unsere Herren, ihre Siegesserie fortsetzen.
Am Sonntag spielen alle 5 Jugendteams des TV BEZA zu Hause.
Die Teams und die Verantwortlichen freuen sich auf eure Unterstützung!


Die Ergebnisse vom Wochenende

24. Januar 2017

Damen 1 und Herren 1 weiter Spitzenreiter – Ein durchweg erfolgreiches Wochenende.

Die Herren 1 gewann mit 76:49 bei der DJK Saarlouis-Roden 2. Nach der neusten Verletzungswelle standen Coach Hatt nur 7 Spieler zur Verfügung. Mit einer beherzten Teamleistung domminierten unsere 7 Krieger das Spiel von Beginn an und ließen der DJK keine Chance.
So spielten sie: Adam 20, Behrendt 11, Bergmann 2, Jäger 8, Kurbally 18, Laxa 8, Pfaffmann 9.

Die Damen 1 gewann mit 44:31 bei der TSG Maxdorf.
So spielten sie: Busch 5, Göttel, Hiegle 4, Köhrer 10, Kreuz, Rapp 11, Schmitz 8, Weiler, Weis 6, Zoller.

Die Herren 2 gewann mit 89:61 bei der SG TSG Maxdorf/LSV Frankenthal.
So spielten sie: Bergmann E. 8, Bergmann P. 6, Blank 5, Broda 1, Dettmer 21, Hambach, Hartmann 32, Hatt, Huber, Jäger 7, Kaschel 3, Rodrian 6.

Die Herren 3 gewann mit 79:55 beim 1. FC Kaiserslautern IV.
So spielten sie: Brandenburger 8, Breitinger 17, Cordas 18, Kipfstuhl 5, Stich, Storzum 5, Willems 26.

Die U16ml gewann mit 83:56 gegen den VTS Zweibrücken.
So spielten sie: Brühl 10, Hitziger 4, Kretzschmer 31, Leyenberger 31, Ruppert 6.


Übergabe Spendenscheck

16. Januar 2017
Übergabe Spendenscheck

Im Rahmen des Oberliga Spiels am vergangenen Wochenende bedankte sich die Basketballabteilung des TV Bad Bergzabern bei den Fans und den ortsansässigen Banken (VR-Bank und Sparkasse) für ihre großzügige Spendenbereitschaft und nutzte die Halbzeitpause um der vom Hausbrand in Vorderweidenthal betroffenen Familie einen Scheck in Höhe von 800€ zu überreichen.

Ein großer Dank geht auch an die Gäste des Basketball TUS Treis-Karden und an die anwesenden Schiedsrichter, die kurzerhand zusammenlegten und den Spendentopf noch einmal erhöhten.