„Come on“ – Basketball-Girlsday in Bad Bergzabern

05. Juni 2018

Mädels passen, dribbeln, werfen und spielen!
Am 26. Mai fand der erste Girlsday bei den BEZA-Basketballern statt! Trotz großer Hitze probierten 30 Mädchen zwischen 5 und 10 Jahren zum ersten Mal das Spiel mit dem orangenen Ball aus und hatten drei Stunden lang riesigen Spaß – samt aller BEZA-Betreuer*innen!
In 5 verschiedenen Gruppen eingeteilt, konnten die Mädels die Grundlagen des Basketballspielens an den vorbereiteten Stationen ausprobieren und üben: passen, werfen, dribbeln, Korbleger… Die ganz Kleinen probierten dies am Minikorb! Zum Schluss spielten die Gruppen dann auf dem großen Spielfeld gegeneinander, wobei man etliche talentierte Mädels beobachten konnte.
Aber zwischendurch gab es noch Eis, Getränke und Kuchen! Diese Stärkung motivierte alle zum Weitermachen, so dass jedes Mädchen am Ende das Bronzene Basketball-Abzeichen ablegen konnte. Geschafft, aber freudestrahlend und stolz gingen die Mädchen mit den vom DBB zur Verfügung gestellten Sportbag, Minibasketball und dem coolen „Come on, girls!“-Shirt nach Hause… Viele Mädels samt Eltern nahmen sich vor, demnächst das BEZA-U12-Training zu besuchen!
Zuvor fand aber noch ein Basketballspiel statt: die BEZA-U18-Mädels spielten gegen die Oldie-Damen, die vor 25 Jahren den Aufstieg in die Regionalliga schafften – mit schönen Spielzügen und viel Spaß!!!

Weitere Infos zu Trainingszeiten: Flyer Basketball-Kids NEU