Die Ergebnisse vom Wochenende:

15. November 2016

Unsere Herren 1 gewann am Samstag mit 59:50 beim TVG Trier und ist nun mit 8 Siegen in Folge das einzige Oberliga-Team ohne Niederlage. Die Mannschaft um Coach Hatt musste aufgrund zahlreicher Verletzungen und Krankheitsausfällen abermals dezimiert antreten. Die Trierer spielten wie schon der 1. FCK eine Woche zuvor eine tiefe Zonenverteidigung, wodurch unsere Jungs zu vielen Distanzwürfen „gezwungen“ wurden. Jedoch fehlte bis zur zweiten Halbzeit weitestgehend das Trefferglück. Allerdings gelang es dem Team durch eine starke Verteidigung die geringe Offensivausbeute zu kompensieren und die Trierer über die komplette Spielzeit hinweg zu kontrollieren.
So spielten sie: Adam 7, Behrendt 19, Bergmann 6, Jäger 11, Laxa 13, Pfaffmann, Wichmann 3.

Die Damen 1 gewann mit 76:35 gegen den SC Lerchenberg 2.
So spielten sie: Busch 4, Hiegle 10, Köhrer 19, Koltan 9, Kreuz 2, Matz 3, Rapp 7, Walter 7, Weis 15, Zoller.

Unsere Landesliga-Herren mussten sich dem SC Lerchenberg mit 61:76 geschlagen geben.
So spielten sie: Bergmann 2, Blank 13, Cordas, Hartmann 20, Hege 1, Huber 4, Lebailly 14, Lemke 3, Sarter 4.

Die Herren 3 gewann mit 74:40 gegen den TS Germersheim 2.
So spielten sie: Brandenbuger, Breitinger 8, Cordas 8, Fadeev 14, Fremgen 15, Kipfstuhl 9, Lemke 8, Scheffler 4, Spies 5, Stich, Storzum 2, Wisser 1.

Die U18ml gewann souverän gegen die SG Towers Speyer/Schifferstadt mit 66:44.
So spielten sie: Backes 4, Fadeev 24, Gharbi 13, Hitziger, Wetzel 2, Wichmann 23.

Die U16ml verlor mit 43:111 gegen die BBC Fastbreakers Rockenhausen.

Die U14ml verlor mit 30:66 gegen den TV Kirchheimbolanden.
So spielten sie: Bauer, Brühl, Heise 7, Herberg 4, Meissner 2, Offenhäußer 4, Schlosser 2, Steigner 11.